Holzbau Deutschland und seine 17 Landesverbände setzen sich für einen leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Holzbau in Deutschland ein. Der Verband vertritt den Berufsstand nach außen. Er fördert die Betriebe in ihrer fachlichen Praxis und unterstützt sie in allen für das Zimmererhandwerk wichtigen Gebieten.

17.07.2017

Die Zimmerer-Nationalmannschaft hat ihr öffentliches Abschlusstraining vor der Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2017 bei der Mafell AG in Oberndorf am Neckar absolviert. Vier Tage war das Team mit den besten Zimmerern Deutschlands beim Maschinenhersteller Mafell, seit 2008 Sponsor und Ausstatter der Mannschaft, zu Gast und hat einen Holzpavillon gebaut, der zum Trainingsende an den Kindergarten in Dunningen-Lackendorf (Kreis Rottweil) übergeben wurde. mehr

01.06.2017

Das Bildungszentrum Holzbau in Biberach ist bekannt für seine Leonardo Da Vinci-Brücke, jene Brücke, die ohne Schrauben, Nägel und Verbindungsmittel auskommt und dennoch sehr stabil und belastbar ist. Jetzt konnte das Bildungszentrum die Tragfähigkeit dieser Brücke in der Familienshow „Frag doch mal die Maus“ in der ARD demonstrieren. Die Ausstrahlung erfolgte Ende Mai. mehr

23.05.2017

Der Hochschulpreis Holzbau 2017: Drei Preisträger und zwei Anerkennungen wurden auf der LIGNA vergeben

Preisverleihung fand zusammen mit dem Deutschen Holzbaupreis 2017 in Hannover statt

Zum zweiten Mal wurde der Hochschulpreis Holzbau an Studierende der Architektur und des Bauingenieurwesens vergeben. Die Jury würdigte drei Preisträger und verlieh zwei Anerkennungen. Die Preisverleihung war Teil der Verleihung des renommierten Deutschen Holzbaupreises 2017 am 23. Mai 2017 im Rahmen der LIGNA, der Weltleitmesse für die Forst- und Holzwirtschaft, in Hannover. Insgesamt wurde ein Preisgeld von 5.500 Euro an die ausgezeichneten Lehrstühle verteilt. mehr

23.05.2017

Deutscher Holzbaupreis 2017 wurde auf der LIGNA vergeben

Wichtigste nationale Auszeichnung für das Bauen mit Holz

Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes verlieh am 23. Mai 2017 in Hannover auf der LIGNA, der Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung, den Deutschen Holzbaupreis 2017. Er gilt in der Bundesrepublik als die wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz. Eine Fachjury hatte mehr als 200 Arbeiten bewertet, die von anspruchsvollen Neubauten über erfinderische Gebäudesanierungen bis zu zukunftsweisenden Entwicklungen auf dem Produktsektor reichten. mehr

22.05.2017

Holzbauarchitektur on Tour

Die Wanderausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ zeigt den aktuellen Stand der Technik, das Potential und die universelle Einsetzbarkeit des Holzbaus.

Demografischer Wandel, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Energiewende – das sind die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Wie wir diese Herausforderungen meistern werden, wird entscheidend für unsere künftige Le-bensweise und Lebensqualität sein. So ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen fordern, dass wir bewusster und verantwortlicher mit unserer Umwelt umgehen. Diese Forderungen wirken sich auch auf das Bauwesen aus. Insbesondere im Hinblick auf die städtische Nachverdichtung werden nachhaltigere, klima- und ressourcenschonendere Bauweisen zur Gestaltung der Quartiere gefordert. mehr

05.09.2017

Werbung für den Zimmerer-Beruf
Nationalteam des Deutschen Baugewerbes trainierte öffentlich im Garten des Bundesbauministeriums

16.05.2017

Sehr guter Auftragsbestand und Umsatzprognose von über 7 Mrd. Euro
Holzbau Deutschland veröffentlicht Lagebericht und Statistiken 2017

12.04.2017

Angehende Architekten und Bauingenieure zeigen sich versiert im Umgang mit dem Baustoff Holz
Jurysitzung für den Hochschulpreis Holzbau 2017 fand auf Einladung der Hochschule Anhalt auf dem Campus in Dessau statt

11.04.2017

Zusätzliche Mittel für Forschung und Entwicklung im Holzbau werden bereitgestellt
Frühjahrstagung von Holzbau Deutschland fand im März 2017 in Berlin statt

Weitere Nachrichten

 

Aktion "STOP CO2"

Die Zimmerer betrachten sich als „Klimaschutzhandwerk" und als „Klimaschutzbotschafter". Am Mittwoch, den 19. Februar 2014, bildeten rund 300 Zimmerer und Dachdecker einen 20 x 15 Meter großen Menschen-Schriftzug „STOP CO2" auf dem Roncalliplatz vor dem Kölner Dom.

WEITERE LINKS

Holzbau Deutschland Akademie
www.azh-holzbau.de

Holzbau Deutschland Institut
www.institut-holzbau.de

Zimmerer-Nationalmannschaft
www.zimmerer-nationalmannschaft.de

Das Info Portal fürs Bauen mit Holz
www.holz-kann.de

BDZ-Vision 21
www.bdz-vision21.de
Download Handbuch Vision21

Zentralverband Deutsches Baugewerbe
www.zdb.de

GHAD Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau
www.ghad.de

Deutscher Holzfertigbau-Verband
www.holzfertigbauverband.de